Blieskastel, Am Würzbacher Weiher

Nach unserem „Kollegen-Besuchsprogramm“ in BaWü standen wir vor der Wahl wie wir in Richtung Norden wieder zurück bummeln wollen. Entweder zurück nach Franken um einen Bierwanderweg zu gehen und anschließend grob an der polnischen Grenze nach oben. Dabei hätten wir unserem Geocaching-Profil das noch fehlende Bundesland Sachsen und eventuell Tschechien hinzufügen können. Oder eine westliche Variante in das uns ebenfalls noch fehlende Saarland, und dabei nebenbei noch Frankreich, Luxemburg und Belgien abhaken?

Wir entschieden uns für die zweite Variante, dabei winkte uns auch noch günstiger Diesel in Luxemburg und belgische Schokolade. Als saarländischer Stellplatz wurde ein kleiner Platz nicht weit weg von der A6 ausgesucht. Schön am Ufer eines kleinen Sees gelegen, mit Biergarten in direkter Nachbarschaft. Sanianlagen sollen in einem Nebengebäude vorhanden sein, wurden von uns aber nicht genutzt. Nett war die überkomplette Ausstattung mit touristischem Lesematerial durch den Platzwart, er übergab uns ca. 3cm Papier zu diversen Sehenswürdigkeiten in der Umgebung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*