Camping- und Ferienpark Havelberge

Dritter „Nachtrag“: Kurzbericht – wir haben diesen Campingplatz auf unserer Rückreise aus Polen als Zwischenstop zum Übernachten genutzt.

20160507_163940 (Andere)Bei unserer unreservierten Ankunft war die schmale Zufahrtsstraße mit Unmengen von PKWs fast zugeparkt. Grund war ein Drachenbootrennen, welches gerade an dem Tag stattfand. Dementsprechend war auch der Platz gefüllt, und das Rezeptionspersonal bzw. das Buchungssystem wohl überlastet – der uns zugewiesene Platz war belegt. Ein zufällig vorbeikommender, routinierter Platzwart schickte uns also kurzerhand auf einen freien Platz der höheren Kategorie und korrigierte den Buchungsfehler telefonisch, so geht Service. Von dem neuen Platz hatten wir beste Sicht zur Ziellinie der Drachenbootrennstrecke, einen kurzen Weg zum20160507_162152 (Andere) Platzrestaurant und am Abend noch wirklich gute Livemusik von einer Bluesrockband. Eines der vielen großen und sauberen Sanigebäuden war auch nicht weit weg. Weil das gesamte Gelände sehr hügelig ist waren die wenigsten Plätze parzelliert, aber alle sind ausreichend planiert. Für Familien mit Kindern absolut empfehlenswert, für die Kids gibts ein Animationsprogramm fast rund um die Uhr – und im Restaurant kann man zu zivilen Preisen auch lecker essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*