Campingplatz „Am Wiesengrund“, Malliß

Vierter „Nachtragsbeitrag“: Wie in Fresenbrügge waren wir schon einmal vor ganz langer Zeit mit dem Gorlebener Bootsklub hier. Allerdings nur als Wasserlieger bzw. Tagesgast, der Campingplatz war für uns also neu.P1140680-002
Hierher nach Malliß werden wir uns öfter einmal zum Wochenende zu Zweit zurückziehen – dieser kleine, familiär geführte Campingplatz bietet absolute Ruhe und Gemütlichkeit, man hört keinen Verkehrslärm, hat nicht den Trubel von großen Campinganlagen oder Stellplätzen, trotzdem ist der Platz für uns in nicht einmal in einer Stunde zu erreichen. Die von Bäumen abgeschatteten WoMo-Plätze haben eine extra errichtete Satanlage, die großen Rasenplätze sind eben und gut entwässert, für Gruppen gibts eine abgelegene Extrawiese. Das große Sanigebäude ist vorbildlich ausgestattet, sogar an einen Schlachtplatz für die gefangenen Fische aus dem benachbarten Kanal wurde gedacht. Man kann in Ruhe an den Kanälen in der Umgebung spazieren gehen, die Kinder haben ihren Spaß auf dem großen Spielplatz und im Streichelzoo, unsere Enkeltochter war hierher „zum Eingewöhnen ans Womo“ dabei – sie war laufend bei den Tieren. Leider habe ich es versäumt anständige Fotos vom Platz zu machen, da unser Enkeltöchterchen aber unbedingt noch einmal hierher möchte werde ich Gelegenheit zum nachholen bekommen…

Die Anfahrt ist etwas tricky, auch wenn der ausgeschilderte Weg immer schmaler und verwinkelter wird und die Brücke nicht die neueste ist: Einfach weiterfahren, das passt schon! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*