Kappeln, Nordhafen

Auf dem gekiesten Gelände, auf dem die Fa. Anker-Yachting außerhalb der Saison Unmengen von Segelyachten parkt, kann man auch mit seinem WoMo stehen. Von Bord eines Schiffes auf der Schlei sieht dieser SP richtig schick und gemütlich aus. Direkt vor Ort war der Eindruck dann eher durchwachsen, wir fühlten uns nicht sehr  wohl. Vorteil: Man ist zu Fuß und per Rad sehr schnell in der City von Kappeln, ein Supermarkt ist noch dichter dran. Zum Einkaufen und Bummeln also ein idealer Platz. Nachteil: Die Zahlautomaten, die Sanibereiche und die Entsorgungsstation befinden sich nicht direkt bei den Stellplätzen, es ist ein mehr oder weniger langer Spaziergang nötig. Tagsüber mussten wir dabei Dampfstrahlern zum reinigen der gerade gekranten Boote und flott rangierenden Bootstrailern ausweichen, nachts ist der Weg völlig unbeleuchtet, von den Lämpchen in den Stromsäulen einmal abgesehen. Fazit: Im Sommer vielleicht noch mal gucken…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*