Reisemobilhafen Greetsiel

20160622_104511-01Wieder so ein Platz, wo ich mich frage nach welchen Kriterien sogenannte Top-Plätze eigentlich bewertet werden. Nichts an diesem Platz ist wirklich schlecht, man kann hier vortrefflich übernachten, Strom, Frischwasser, Grauwasser- und Chemieklokassetten-Entsorgung sind vorhanden. Das wars dann aber auch – kein Sanitärgebäude, der Platzwart ist nur stundenweise da und geworben wird mit einem Brötchenservice, der tatsächlich ein normaler Bioladen in einer der beiden Mühlen ist wo man sich die Brötchen abholen kann. Direkt an der Südseite des Platzes führt eine lebhaft befahrene Straße vorbei. Was hier „Top“ sein soll erschließt sich mir nicht…?

Der Ort ist ein typischer Küstenort der sich voll auf den Tourismus eingestellt hat. Fischrestaurants, Teeläden und Galerien gibt in gleich mehrfacher Ausführung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*