Schiffe gucken am NOK in Schachtholm

20151225_121041hSchiffe gucken am NOK, das wollten wir schon immer mal machen. Einige Jahre hatten wir einen Wohnwagen in Lindaunis fest an der Schlei stehen, eigentlich einen Steinwurf vom Kanal weg – trotzdem haben wir es nie geschafft dort einmal hin zu fahren und die Pötte beim Land(durch)gang zu beobachten.
Jetzt, mit dem Wohnmobil haben wir es endlich geschafft. Und das gleich drei Tage lang, bei Sonne, Regen und Sturm haben wir auf dem WoMo-Stellplatz Schachtholm gestanden. Als wir morgens am 1. Weihnachtsfeiertag los fuhren haben wir uns noch über Alternativziele unterhalten, falls der Platz voll sein sollte. Das war völlig unnötig, als wir ankamen sah es eher so aus als wenn der Platz gesperrt sei. Er war aber offen, wir hatten also die Qual der Platzwahl… 🙂 Erst am späten Abend tauchte noch eine Familie zum übernachten auf, am zweiten Abend waren es sogar zwei weitere Übernachter die spät kamen und früh wieder fuhren. Tagsüber blieben wir dort an allen Tagen alleine.
Stürmisch war es – so sehr, daß ich überlege wie man das WoMo etwas standfester machen kann, wenn die Böen wie hier genau dwars kommen. Als Anfang werde ich mal mit klappbaren Unterstellböcken experimentieren, davon hab ich noch einige zum Boot lagern liegen.

Ansonsten gabs Schiffe satt, dank guter Telekom LTE-Versorgung konnten wir per Internet gut verfolgen wann man sich mit der Kamera mal nach draußen bewegen sollte:


Wenn ihr hier über diesem Text keine Karte seht funktioniert eure Java-Scriptverarbeitung nicht, dann am besten diesen Link nutzen und zum NOK runter zoomen: https://www.vesselfinder.com/de

Und nun noch ein wenig Shipspotter-Ausbeute:

Infos zum SP:
Stellplatzgebühr 10€ (zu dieser Zeit ein wenig heftig weil die V/E-Einrichtungen nicht zur Verfügung stehen)
Strom: 1€ pro Kilowattstunde (hier habe ich gelernt dass der Kühlschrank der Stromfresser ist, per Gas lief die Uhr wesentlich langsamer…)
Ver-/Entsorgung: Entsorgung in der Saison im Preis enthalten, Wasserpreise waren nicht ersichtlich Korrektur: Besser mal die Gebührenordnung lesen – Klick!
Link: http://www.stellplatz-nok.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*