Wir schenken uns nix.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zumindestens nicht zu den ritualisierten Festtagen. Trotzdem ist das Foto da links mit einer (für mich) neuen Olympus Spiegelreflex entstanden. Die ist wirklich kein Weihnachtsgeschenk, einfach nur ein gutes Schnäppchen 🙂
Das kam so: Meine liebe Göttergattin hatte heute morgen mal wieder ihre übliche frühe Bettflucht angetreten und ihren ebenso üblichen Rundblick durch die diversen FB-Hökergruppen und eBay-Kleinanzeigen gemacht. Und dort bei den Kleinanzeigen ist ihr ein Angebot aus den NBL für eine Olympus E-420 mit zwei Kit-Zooms aufgefallen, die Anzeige war noch warm, so frisch war die. 100,-€, mit diversem Zubehör. Viel zu günstig, dafür gabs aber einen einfachen Grund: Dem Vorbesitzer hat sie einfach viel zu viele Knöppkes und Rädchen. Dementsprechend war sie kaputtkonfiguriert – z.B. falscher Farbraum, permanente Unterbelichtung um 1,5 EV und ein völlig falscher Blitzmodus. Deshalb dachte der gute Mann wohl daß er uns eine halb defekte Kamera andreht.

Aber weit gefehlt, mit knapp 4000 Auslösungen geht eine Oly natürlich nicht kaputt – ich hab sie in einfach nur den Werkszustand zurückversetzt und alles war gut. Jetzt hat sie meiner guten alten E-1 gezeigt was eine Harke ist, so knackescharf (Klick aufs Bild macht es größer!) hat die solche indirekt geblitzen Aufnahmen noch nie hinbekommen. Die alte Dame darf jetzt in die Vitrine zu ihren analog-chemischen Vorfahren und ich verschiebe den Kauf einer anderen Systemkamera erst einmal…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*