Wildbratwurst – selbstgemacht nach Werner Wollny

Die letzte 2019er Schwarzwild-Strecke unseres Freundes Peter Burkhardt war ausgesprochen üppig ausgefallen – einen Teil davon haben wir nun zusammen mit Peter einer leckeren Verwendung zugeführt…
Nach dem parieren und passenden Zuschneiden hatten wir 14,4 kg Wildbret zur Verfügung. In den letzten Jahren hatten wir schon öfter Bratwurst gemacht, dazu haben wir ein Rezept aus dem Buch des Gartower Wildschlachters Werner Wollny verwendet. Mit der Zeit haben wir die Gewürzmengen nach unserem Geschmack abgewandelt, dieses Mal haben wir folgende Mengen verwendet: „Wildbratwurst – selbstgemacht nach Werner Wollny“ weiterlesen

Rehrücken mit Blaubeer-Pfeffersauce

Wir hatten mal wieder das Glück ein ganzes Reh zu ergattern. 🙂
Das Tier stammt aus dem „Nachbarrevier“ das direkt hinter unserem Zaun beginnt – vor einer Woche lief das Stück noch durch die Elbwiesen. Heute hat Pam den Rücken zubereitet:

Mit Speck belegt ist er im Ofen nicht trocken geworden, das Filet war so zart wie es gehört – man konnte es am Gaumen zerdrücken. Die Sauce hat Pam aus dem Bratenfond, Blaubeermarmelade und grünem Pfeffer „free lance“ gemacht, deswegen gibts hierzu auch keine Mengen- und Zeitangaben.
Lecker wars…

P1030265