Schweden 2021, Tag 12, Bjurbäckens Slusscafé

Sehr versteckt und einsam liegt der Stellplatz von Bjurbäckens Slusscafé an einer Schleusentreppe des Bergslagskanals, man fährt die letzten Kilometer hierher durch die Wälder auf einer Schotterstrasse. In dem trotzdem sehr gut besuchten Cafe bietet das nette Betreiberpaar neben selbst gefertigten Kuchen und Torten leckere, mit viel Liebe von Hand gemachte schwedische Sandwiches an – für uns gehören diese Kaloriengranaten einfach zu Schweden dazu 🙂

Innerhalb der Öffnungszeiten waren die weit auseinander stehenden Tische durchweg gut besetzt und der Parkplatz war teilweise gut belegt, nachdem das Cafe geschlossen war waren wir völlig allein an diesem schönen Ort.

Entlang des Kanals kann man auf dem Treidelweg bis zu den weiter oben liegenden Schleusen, z.B. Asphyttans Slussar und zum parallel fließenden Fluß wandern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen