Stellplatz am Kreishafen, Rendsburg

Der Rendsburger Kreishafen bei Nacht, und die Brückenpylone auch noch in der Farbe meines Arbeitgebers…
Mit dem Lärm der stündlich die Hochbrücke passierenden Zügen muß man leben können. Die meisten Plätze sind in mindestens eine Richtung uneben, die Sanicontainer noch neu – ansonsten ist zu dem Stellplatz nicht viel zu schreiben. Wenn erst die Schwebefähre wieder fährt wird es sicherlich Spaß machen per Fahrrad eine Runde um den Kreishafen zu drehen. Bis dahin werden wir zum große Pötte gucken wohl eher lieber nach Schachtholm fahren…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.